Splittingschule Papenburg

Über ein Buchgeschenk des Rotary Clubs konnten sich in dieser Woche am Rosenmontag und am Dienstag alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 2a und 2b freuen!

Nachdem Herr Borchers vom Rotary Club Papenburg am vergangenen Donnerstag Frau Albers die Buchgeschenke überreicht hatte, konnten wir Deutschlehrerinnen der zweiten Klassen die Gruppen 1 und 2 gleich zu Beginn dieser Woche mit dem unerwarteten Buchgeschenk überraschen. Da war die Freude natürlich groß!

Direkt wurde in dem Buch gestöbert, die kurze Inhaltsangabe auf der Buchrückseite gemeinsam gelesen, das Bild auf dem Buch betrachtet und herausgefunden, wie die Autorin des Buches heißt. Besonders wichtig jedoch war, den eigenen Namen auf der dafür vorgesehenen Linie im Buch zu notieren.

Selbstverständlich durften die Bücher erst einmal für ein paar Tage mit nach Hause genommen werden - so was tolles muss doch Mama und Papa unbedingt gezeigt werden. Vermutlich wird der eine oder andere auch nicht widerstehen können, schon ein wenig im Buch zu lesen ...

Und so soll es auch sein: Die Ermutigung zum Lesen und das Wecken der Lesefreude stehen bei dieser Aktion an erster Stelle!

Und schon bald wollen wir dann gemeinsam in der Schule als erste, richtige Klassenlektüre unser neues Buch "Faustdicke Freunde" lesen: Es geht um den Wert von Freundschaften, um das Verstehen unterschiedlichster Gefühle, um Mut, um Hilfsbereitschaft und um den Umgang mit Konflikten - alles ganz ohne Fausteinsatz! Sicher wird es ganz schön spannen...

Passend zum Buch durften wir Deutschlehrerinnen uns über Unterrichtsmaterialien zu diesem Literaturprojekt freuen.

Eine ganz großartige und vor allem nicht selbstverstänliche Aktion des Rotary Clubs, wie wir finden.

Ein dickes und herzliches DANKESCHÖN von den Kindern und Lehrerinnen der Klassen 2a und 2b.

 

Auszeichnungen

Sportfreundliche Schule
besondere Bagabungen
Leistung macht Schule Logo mUnterzeile Online