Splittingschule Papenburg

Die gesamte Schulgemeinschaft der Splittingschule veranstaltete an Sankt Martin einen großartigen Laternenumzug mit anschließender Beköstigung auf dem Schulgelände.

 

Wunderschöne selbst gebastelte Laternen leuchteten am Sankt Martinstag in der abgedunkelten Kirche, in der unser Umzug mit einem kurzen Wortgottesdienst startete.

Die Kinder der Klassen 3a und 3b erinnerten mit einem Schattenspiel noch einmal an die gute Tat des Heiligen Martin. Ein Umzug mit den leuchtenden Laternen schloss sich daran an und führte uns durch das Wohngebiet an der Marienkirche. Einige Hausbewohner hatten ihre Fenster geschmückt und auch dort leuchtete manch schöne Laterne.

Auf dem Schulhof wieder angekommen hatte der Förderverein mit Unterstützung der Eltern aus den 2. Klassen schon den heißen Kakao und Glühwein bereit gestellt. Außerdem gab es heiße Würstchen und Martinsgänse zu essen.

Vielen Dank an alle, die es jedes Jahr immer wieder möglich machen, dass unser Umzug so erfolgreich durchgeführt werden kann.

 

Auszeichnungen

Sportfreundliche Schule
besondere Bagabungen
Leistung macht Schule Logo mUnterzeile Online