Splittingschule Papenburg

Herzlich willkommen

Ohne Kategorie

HIER finden Sie - etwas verspätet - den Speiseplan für die Woche vom 26.09. - 30.09.2022

Es geht los ... der Neubau der Splittingschule startet ...

Am zweiten Schultag nach den Sommerferien rollte ein Baufahrzeug auf den Schulhof - auf dem Anhänger mehrere Absperrzäune.

Das würde ja  bedeuten, dass die Baumaßnahmen bzgl. des Neubaus unserer Schule endlich starten würden.

 

Und so war es auch: Am letzten Freitag, den 23.09.2022 war der Grünbereich des Schulhofes abgesperrt, das große Spielschiff "Polarstern" abgebaut

sowie alle weiteren Spiel- und Klettergeräte.

  

Am nächsten Tag konnten die Rutsche und die Wippe schon mal an anderer Stelle aufgebaut werden.

Danke den Helfern, die hier am Wochenende im Einsatz waren.

  

Wir halten Sie über den Fortschritt auf dem Laufenden!

Hinter der Aktion "Kleine Füße - sicherer Schulweg" steht die Landesregierung, die Gemeinde-Unfallversicherungsverbände, der Landeselternrat, der ADAC und die Verkehrswachten in Zusammenarbeit mit der Polizei, um insbesondere den Schulanfängern einen sicheren Schulweg zu ermöglichen.

Zu Beginn eines jeden neuen Schuljahres kommt Polizeihauptkommissar Gerhard Müßing vom Polizeikommissariat Papenburg zu uns an die Splittingschule, um mit den Erstklässlern den Schulweg abzugehen und ihnen das Verhalten an den Ampeln zu erklären.

Im Beisam der ABC-Schützen sprühte er die neongelben Füße an allen Ampeln und Einfallstraßen rund um die Schule auf den Boden. Vor den gelben Füßen wurde zusätzlich eine gelbe Linie markiert, die den Kindern signalisieren soll:

"Hier bleibst du stehen und beobachtest den Verkehr ganz genau, auch wenn die Ampel für dich grün zeigt. Links schauen, rechts schauen und noch einmal nach links."

An einigen Tagen in der Woche stehen an der großen Ampelkreuzung vor unserer Schule bereits Schülerlotsen (Eltern, Großeltern), um den Kindern sicher über die Straße zu helfen.

Wünschenswert wäre es, wenn sich noch weitere Eltern/Großeltern bereit erklären würden, den Lotsendienst zu unterstützen, damit an allen Schultagen die Sicherheit unserer Schüler/innen gewährleistet ist.

 

 

 

 

Am Samstag, den 27. August 2022 war endlich der Einschulungstag, auf den sich 41 neue Splittingschüler schon lange gefreut hatten.

In der Turnhalle wurden sie mit ihren Eltern von der Schulleiterin Frau Albers begrüßt. Zu bestaunen waren all die bunten Schultüten, die die Kinder mitgebracht hatten.

Anschließend begrüßten auch die Drittklässler ihre neuen Mitschüler und Mitschülerinnen mit einem

Willkommenslied, in dem sie die Erstklässler neugierig auf die Schule machten und ihnen mögliche Ängste nahmen.

Den geistlichen Segen gab es von der Kirche durch Herrn Wilfried Nee.

Ein musikalischer Beitrag mit Orff-Instrumenten und ein Theaterstück der Klassen 3 rundete die Einschulungsfeier ab.

Zum Schluss wurden die Klassen eingeteilt und die Kinder gingen mit ihren Klassenlehrerinnen zum ersten Mal in den "Unterricht", der nach knapp 30 Minuten schon zu Ende war.

Währenddessen konnten die Eltern sich auf dem Schulhof bei schönem Wetter Kaffee und Kuchen servieren lassen, der wie immer vom Förderverein der Splittingschule spendiert wurde.

 

 

Auszeichnungen

Sportfreundliche Schule
besondere Bagabungen
Leistung macht Schule Logo mUnterzeile Online